Unfälle

Nach Kellerbrand in Hard – Zwei Bewohner im Spital

17.07.2020 • 06:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Hard Quellenstraße - Google Maps

In der Harder Quellenstraße ist es Freitagfrüh zu einem Kellerbrand in einem Wohnblock gekommen. Zwei Bewohner mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital.

In der Harder Quellenstraße ist es Freitagfrüh zu einem Kellerbrand in einem Wohnblock gekommen.

Nach Kellerbrand in Hard - Zwei Bewohner im Spital
Screenshot – Google Maps

Entrauchen des Hauses

Die Feuerwehr konnte die Quelle des Rauches rasch lokalisieren und ist aktuell am Entrauchen des Hauses. Durch den Kamineffekt kam es zu einer starken Rauchentwicklung im ganzen Haus (der Rauch zog vom Keller nach oben).

Nach Kellerbrand in Hard - Zwei Bewohner im Spital
Foto: Ronald Vlach – VOL.AT

Die Brandursache ist zur Stunde noch unklar.

Zwei Bewohner im LKH Bregenz

Zwei Bewohner mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden.

Nach Kellerbrand in Hard - Zwei Bewohner im Spital
Foto: Ronald Vlach – VOL.AT

Die Einsatzkräfte

Die Feuerwehr Hard war mit 23 Mann im Einsatz. Das Rote Kreuz mit acht.

Nach Kellerbrand in Hard - Zwei Bewohner im Spital
Foto: Ronald Vlach – VOL.AT

(Red.)