Unfälle

Hohenems: Mann von Seilwinde eingeklemmt

18.07.2020 • 17:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
file5v37q8ai8lz178y0wnis
Unbestimmten Grades verletztAPA

Der Mann ist zwischen einer Seilwinde und einer Zugmaschine eingeklemmt worden.

Am Samstagvormittag wollte ein 54-jähriger Mann in der Radetzkystraße in Hohenems eine Seilwinde von der Zugmaschine abhängen. Dabei wurde er von der teilweise bereits gelösten Seilwinde mit dem Oberkörper zwischen Winde und Zugmaschine eingeklemmt.

Unbestimmten Grades verletzt

Die Feurwehr Hohenems konnte den Mann bergen und der Rettung übergeben. Der Mann wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Dornbirn gebracht.

(red)