Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Kaplan-Bonetti-Haus: Erste Bauetappe beendet

Das Kaplan-Bonetti-Haus (vormals Haus der jungen Arbeiter) wird derzeit generalsaniert. Im Herbst 2014 soll es in neuem Glanz erstrahlen.

Die Generalsanierung des in den 1950er-Jahren erbauten Hauses am Dornbirner Bahnhof war nach Angaben von Geschäftsführer Peter Mayerhofer dringend notwendig. „Ein äußerst schlechter Bauzustand, ungenügende sanitäre Anlagen und eine in keiner Weise dem heutigen Standard entsprechende Wohn- und Verpflegungssituation machten eine Renovierung unumgänglich.“

Und nicht nur das: Weil das Haus aus allen Nähten platzte, war ein Zubau nötig. Dieser ist mittlerweile fertiggestellt. In ihm sind die Verwaltung sowie 17 Einzelzimmer und vier Doppelzimmer für die Bewohner untergebracht. Die Zimmer sind nicht groß – jedes ist aber mit einem eigenen Bad ausgestattet.

In Container gezogen

Mit der Sanierung des alten Gebäudes wurde im Vorjahr begonnen. „Wir mussten das Haus räumen und die Bewohner in Containern unterbringen“, informiert Mayerhofer. Die Bauarbeiten sind in vollem Gange. Vor kurzem fand das Richtfest statt. Im Herbst 2014 soll das Haus bezugsfertig sein.

Im neuen Gebäude werden die Küche und der Speisesaal untergebracht sein. Außerdem wird das neue Heim für notleidende Menschen mit 33 Zimmern – davon 30 Einzelzimmer – ausgestattet sein. Bauträger ist die Vogewosi.

Die Baukosten belaufen sich auf rund 5,2 Millionen Euro.

„Eine Generalsanierung war dringend notwendig. “ Peter Mayerhofer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.