Buchpräsentation : „Vorarlberg im Mittelalter“

Bregenz. Die Geschichte Vorarlbergs mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen in kompakter Form zusammenzufassen ist das Ziel einer neuen Buchserie. Den Anfang macht Alois Niederstätter mit seinem Werk „Vorarlberg im Mittelalter“. Niederstätter ist Direktor des Vorarlberger Landesarchivs in Bregenz und lehrt als außerordentlicher Universitätsprofessor die Geschichte des Mittelalters an der Universität Innsbruck.

In seinem nun erschienen Buch behandelt er die Zeit vom 5. bis zum beginnenden 16. Jahrhundert in den Gebieten, aus denen in einem langwierigen Prozess das heutige österreichische Bundesland Vorarlberg entstand. Präsentiert wird der Band am Mittwoch, den 22. Jänner ab 17 Uhr im Landesarchiv Bregenz, Kirchstraße 28. Der Eintritt ist frei.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.