Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Traue bloß keiner Statistik …

Jetzt ist Schluss mit lustig: ich bin gefühlte 130 Jahre alt. Ich schnaufe wie ein altes Postross, wenn ich fünf Schritte aufwärts laufen muss, ich kaufe nur noch Schlüpfschuhe, weil mein Bauch mich beim Schuhbändel binden hindert. Als wenn das nicht schon schlimm genug wäre, holt meine Lebenserwartungsberechnung nochmals zum Schlag in die Magengrube aus: „Ihre Lebenszeit liegt deutlich unter der statistischen Lebenserwartung von 84 Jahren.“ Doch keine Panik, denn im nächsten Satz relativiert sich das Ganze wieder: Wenn Sie ab sofort Ihren Lebensstil ändern, mehr Wert auf Ihre Gesundheit, Fitness und einen verantwortungsvollen Umgang mit Ihrem Körper legen, können Sie viele wertvolle Jahre hinzugewinnen.

Doch will ich das auch? Jaaaaaaaaaaaaa – klar will ich. Und auch da hat der Lebenserwartungstester ein Anti-Aging-Tipp für mich parat: Wissenschaftler vom Institut für Bewegungswissenschaften der Universität Indiana (USA) fanden heraus: Schwimmen verzögert das Altern. Also ab in die Fluten – ich bin zu jung, um mich alt zu fühlen.

Frauchen will jetzt also ins Wasser steigen, weil das gut für ihre Lebenserwartung sein soll. Das sagt ihr die Statistik. Ich halte es da lieber mit Winston Churchill, der gesagt haben soll: „Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.“

Überhaupt ist Churchill in vielerlei Hinsicht ein Vorbild für mich. Der gute Mann hatte ungefähr meine Statur, war feinem Essen nie abgeneigt und hasste zeitlebens Sport. Der große Politiker und Literaturpreisträger wusste, von was er redete. Oder kennt ihr ein brillanteres Zitat wie: „Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.“

Ich wäre ja dafür, dass Frauchen sich mehr mit dieser großartigen politischen Persönlichkeit beschäftigen würde. Dann würde sie endlich lernen, was die wirklich wichtigen Botschaften im Leben sind. Aber stattdessen verlangt sie, dass ich mit ihr ins Wasser gehen soll. Als ob ich ein See-Hund werden will. Seufz! Aber Demokratie ist – so Churchill – die Notwendigkeit, sich gelegentlich den Ansichten anderer Leute zu beugen. Also zeige ich ich mich für einmal demokratisch. Aber eines soll Frauchen noch wissen. Churchill wurde über 90 Jahre alt. Obwohl er dies laut Statistik gar nicht hätte werden dürfen.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.