Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Steuertipp

Familien verschenken Steuergutschriften

Welche steuerlichen Begünstigungen stehen Familien zu?

markus Jäger: Ab der Veranlagung 2011 muss für die Geltendmachung einiger für Familien vorgesehener Steuerbegünstigungen ein eigenes Formular (L1k) ausgefüllt werden. Dies betrifft den Kinderfreibetrag, den Unterhaltsabsetzbetrag, die Ausgaben für Kinderbetreuung sowie außergewöhnliche Belastungen für behinderte Kinder und für die auswärtige Berufsausbildung von Kindern. Hinsichtlich des Kinderfreibetrages und der Kinderbetreuungskosten wird geschätzt, dass lediglich ein Drittel der dafür vorgesehenen Mittel tatsächlich beantragt wird. Ein Grund dafür dürfte in der Überforderung einiger Antragsteller mit dem Formularwesen der Finanzbehörde liegen. Es wird kritisiert, dass im Hauptformular (L1 bzw. E1) ein deutlicher Hinweis auf die Auslagerung einiger Antragsmöglichkeiten in das „Nebenformular“ L1k fehle. Der Alleinverdiener- bzw. Alleinerzieherabsetzbetrag ist dagegen weiterhin über das Hauptformular (L1 bzw. E1) geltend zu machen. Für die Vergangenheit können Arbeitnehmerveranlagungen rückwirkend für fünf Jahre, das heißt bis einschließlich das Jahr 2009 betreffend, eingebracht werden.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.