Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Gastkommentar

Wünsche und Träume

Jeder, egal ob Kind oder Erwachsener, hat Wünsche und Träume. Die Frage, die wir uns täglich bewusst oder unbewusst stellen, ist: Wie verwirkliche ich diese? Können die Träume Realität werden? Bin ich in der Lage, diese umzusetzen? Gehen Wünsche in Erfüllung? Wir gehen alle Möglichkeiten im Kopf durch, die uns an unsere Ziele führen. Wir denken, wir handeln und wir warten darauf, dass unsere Träume in Erfüllung gehen und unsere Wünsche wahr werden.

Tatsache ist, dass meistens nicht genau der Lebensweg eingeschlagen wird, den man sich vorgenommen hat. Wenn sich etwas an unserer geplanten Zukunft verändert, steht uns das nicht im Weg. Denn das Sprichwort „Der Weg ist das Ziel“ bezieht sich auch auf unsere Erwartungen an die zukünftigen Ereignisse. Im Laufe des Lebens verändern wir uns und haben dann dank unserer Entwicklung auch neue Wünsche und Träume. Ob diese sich erfüllen oder nicht hängt – das hängt nicht damit zusammen, ob wir glücklich werden. Denn egal, wie viel Geld man hat oder welchen Beruf man ausübt, welcher Familie man angehört oder welche Freunde in unserem Umfeld sind – Wünsche ändern sich jeden Tag, manchmal sogar jede Minute.

Die Träume aus der Kindheit werden uns immer begleiten, jedoch werden diese sich fortlaufend verändern. Das Wichtigste an Wünschen und Träumen ist für mich, die jeweilige Lage positiv zu sehen. Wenn Menschen oft unzufrieden sind, dann sind sie vielleicht zu ehrgeizig.

Es gibt verschiedene Sichtweisen auf unsere jeweilige Position im Leben. Die einzige Sichtweise, die dabei von Bedeutung ist, ist die eigene. Mein Leben, meine Entscheidungen, meine Träume und meine Wünsche machen aus mir das, was ich bin und das was ich werde. Beeinflussung kann auch etwas Gutes sein. Diese kann hilfreich in jeder Lebenslage sein. Jedoch ist das Vertrauen auf die Meinung anderer nur gut, wenn diese in Grenzen gehalten wird, abgewogen wird.

Nun komm’ ich zu der Einsicht, dass Wünsche und Träume nichts weiter sind als unsere eigene Meinung zum späteren Leben. Daher sind diese mir das Wichtigste, sind der Teil von uns, an dem man nie zweifeln sollte.

Viele wollen gerade den Jungen eintrichtern, dass man nicht alles im Leben erreichen kann. Das ist falsch. Wenn etwas nicht funktioniert, darf uns das nicht davon abhalten, dass wir immer an unsere Meinung, an unsere Wünsche und unserer Träume glauben. Wir Menschen sind das, an das wir glauben und unsere Meinung, die wir vertreten.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.