Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Oerlikon-Gruppe mit starkem Umsatzsprung

pfäffikon. Der Schweizer Technologiekonzern Oerlikon hat ein durchwachsenes Jahr hinter sich. Zwei von vier Sparten litten unter schwierigen Marktbedingungen. Dank einer Übernahme in der Beschichtungssparte nahm der Umsatz dennoch markant zu.

So stiegen die Verkäufe um 16,1 Prozent auf 3,2 Milliarden Franken (drei Milliarden Euro), der Bestelleingang weitete sich um neun Prozent auf drei Milliarden Franken aus, wie die Verantwortlichen mitteilten. Der Betriebsgewinn (EBIT) und der Konzerngewinn dagegen stagnierten bei 360 respektive 202 Millionen Franken.

Damit hat Oerlikon die Erwartungen der Analysten nur teilweise erfüllt. Laut einer Zusammenstellung der Finanznachrichtenagentur awp sind sie von einem höheren Betriebsgewinn und Gewinn ausgegangen. Konzernchef Brice Koch zeigte sich dennoch zufrieden: „2014 setzten wir unsere starke operative Performance mit profitablem Wachstum fort“, lässt er sich in der Mitteilung zitieren.

Für das laufende Jahr zeigen sich die Verantwortlichen verhalten optimistisch. So sollen der Umsatz um fünf Prozent und der Bestellungseingang um zehn Prozent wachsen. Beim Wechselkurs erwartet das Unternehmen einen Effekt von elf bis zwölf Prozent.­Dies betreffe aufgrund der Umrechnung nur den Umsatz und den Bestellungseingang, heißt es in der Mitteilung. Die Marge dagegen soll davon nicht betroffen sein.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.