Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Lesestoff für den Nachwuchs

Eine Reise durch Amerika und viel Neues

Die Mutter beschließt, einige Monate in Afrika zu verbringen, der Vater schließt sich an, denn er will seine Frau nicht alleine reisen lassen. Henry wird klar, dass sich damit viel in seinem Leben ändern wird. Denn die beiden schrulligen Tanten namens Mag und Pigg werden nun für lange Zeit Henrys Aufpasserinnen und seine neue Familie.

Misstrauen auf beiden Seiten, denn Henry weiß nicht genau, was er mit den beiden Damen anfangen soll und umgekehrt geht es denen genauso. Mag und Pigg sind Innenarchitektinnen und gestalten zunächst das ganze Heim von Henrys Familie neu. Er versteckt sich entweder in der Badewanne oder im Schrank. So hat er sich seine Sommerferien auf jeden Fall nicht vorgestellt.

Die Tanten wollen das Leben genießen und nehmen Henry mit auf eine große Reise – alle drei lernen dabei viel über das Leben und sich selbst. Es wird ein Abenteuer für alle Beteiligten. Turbulenzen bleiben nicht aus. Aber der witzige und amüsante Erzählstil von Henry macht diese Feriengeschichte sehr unterhaltsam.

Das lustige Trio düst also in der Sommerhitze durch Florida und weiter nach Texas. In Oklahoma lernen sie einen Farmer kennen, der eine Pferderanch besitzt. Tante Pigg verliebt sich in den Farmer und bleibt zurück. Henry und seine Tante Mag müssen die Reise nun zu zweit fortsetzen. Was zunächst unmöglich erschien, ist doch ganz erfolgreich verlaufen. Ohne Eltern. Und Henry hat sich sehr verändert. Das spürt er auch selber.

Henrys Vater kommt krank und verändert aus Afrika zurück. Als später auch seine Mutter nach Amerika zurückkehrt, gelingt es Tante Mag alle von einer gemeinsamen Reise zu überzeugen. Die Eltern mögen dieses neue Umherschweifen. Die nun folgende gemeinsame Reise wird natürlich ganz anders als Henry es mit seinen beiden Tanten erlebt hat, doch er freut sich, seine Eltern neu kennenlernen zu können. Diesen Sommer wird Henry nie vergessen. Ein neues Kapitel im Leben der Familie beginnt.

Die Geschichte ermutigt dazu, Neues auszuprobieren und sich neuen Begebenheiten anzupassen. Sie endet auch nicht mit dem Abschluss der Reise, sondern mit der Ankunft in einem neuen Bundesstaat … Maria Faber

Polly Horvath, „Große Ferien“, Verlag Bloomsbury, ISBN: 978 3 8270 5163 9, empfohlenes Lesealter ab 10 Jahren.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.