Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Backen mit Ulrike Hagen

Whoopie Pies

Für 10 Stück

220 g Kuchenmehl, 2 gehäufte Esslöffel Kakaopulver, 1 Teelöffel Backpulver, 1 Prise Salz, 150 g weiche Butter, 130 g Feinkristallzucker oder feiner brauner Zucker, 2 Eier (Raumtemperatur), Mark von ½ Vanilleschote, ca. 120 ml Milch

Für die Füllung

200 g Mascarpone

150 g Obers

ca. 60 g Puderzucker

Mark von ½ Vanilleschote

Für die Creme Mascarpone in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer ca. 1 Minute schlagen. Gesiebten Puderzucker dazugeben und kurz weiter mixen. Nach und nach den kalten Obers dazugießen und weiter schlagen. Vanille dazugeben und so lange schlagen, bis die Masse fest wird. Bis zum Servieren zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

Ofen auf 170°C Heißluft vorheizen. Zwei Bleche mit Backpapier belegen.

Mehl, Kakao und Backpulver sieben und bereitstellen. Butter mit Salz, Zucker und Vanille schaumig schlagen. Nach und nach die Eier gründlich einmixen. Mehlmischung und die Milch abwechselnd unterheben. Aus dem Teig mit einem Eisportionierer oder zwei Löffeln Häufchen auf die Backbleche setzen, dabei genügend Abstand lassen. Unebenheiten können dabei mit feuchten Fingern glatt gestrichen werden. Die Backbleche in den Ofen schieben und für 8–10 Minuten backen. Nadelprobe machen. Aus dem Ofen nehmen, auf Kuchengitter völlig auskühlen lassen. Anschließend die Creme in einen Spritzsack füllen und jeweils zwei Whoopiehälften damit füllen. Bis zum Servieren zugedeckt kühlen.

Tipp: Für Originalfüllung 200 g weiche Butter mit 100 g Puderzucker und etwas Vanille lange schaumig und rühren, anschließend 200 g Marshmallowcreme (Marshmallow Fluff) oder Frischkäse untermixen.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.