Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Schnifis

24 Stunden im Einsatz

Viel zu tun hatten die Mitglieder der Feuerwehrjugend Schnifis am Freitag und Samstag. Im Rahmen eines 24-Stunden-Einsatztages galt es für die Nachwuchs-Florianijünger, mehrere verschiedene Übungsaufgaben zu bewältigen. So wurde beispielsweise das Vorgehen bei einem Verkehrsunfall geprobt. Ebenso waren die Jugendlichen bei einem „Arbeitsunfall“ im Einsatz, bei dem ein Verschütteter geborgen werden musste. Selbst in der Nacht auf Samstag rückten die Jung-Feuerwehrler einmal aus.

Highlight der 24 Stunden war jedoch die Abschlussübung. Diese wurde gemeinsam mit Mitgliedern der Feuerwehrjugend aus Düns, Thüringerberg und Röns durchgeführt. Insgesamt waren 47 Jugendliche und Betreuer im Einsatz. Die Mädchen und Burschen mussten zur Brandbekämpfung in den Wald.Beim sogenannten „Alten Bild“ musste eine brennende „Hütte“ gelöscht werden. Auch mehrere kleinere Flammenherde galt es zu ersticken. Daneben mussten die Nachwuchs-Feuerwehrler noch einen Verletzten versorgen und in Sicherheit bringen. Bei der Übung waren insgesamt fünf Fahrzeuge im Einsatz. Unterstützung gab es durch das Großtanklöschfahrzeug aus Rankweil.

Sehr motiviert. Die Verantwortlichen der Schnifner Feuerwehrjugend zeigten sich mit dem Verlauf des Einsatztages und der Abschlussübung zufrieden. Die Jugendlichen seien allesamt sehr motiviert gewesen.

<p class="caption">Bei der Abschlussübung gab es mehrere Aufgaben zu bewältigen.   © Bernd Hofmeister (3)</p>

Bei der Abschlussübung gab es mehrere Aufgaben zu bewältigen.   © Bernd Hofmeister (3)

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.