Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Baumstammkerzen mit Tannenzapfen

Von Jasmine Hörhager

Für viele ist Basteln eine beliebte Beschäftigung in der Vorweihnachtszeit. Mit gutem Recht, denn in kaum einer anderen Jahreszeit gibt es mehr Möglichkeiten, dem Basteln zu frönen. Es kann sehr viel mit Naturmaterialien gearbeitet werden, vor allem mit Holz. Und dies schenkt dem Zuhause viel Gemütlichkeit.

<p class="caption">Adventkranz der besonderen Art.  Jasmine ­Hörhager (2)</p>

Adventkranz der besonderen Art.
 Jasmine ­Hörhager (2)

Und so wird es gemacht

Erforderlich sind:

Baumstamm mit Rinde

Tannenzapfen

Säge

Bleistift

Schleifpapier

Nagel

Hammer

Bohrer

Zange

Spitzenband

kleine Christbaumkugeln

An einem getrocknetem Baumstamm mit Rinde werden mit Bleistift die verschiedenen Abschnitte angezeichnet (für unterschiedliche Höhen). Dann werden diese mit der Säge abgetrennt und die geschnittenen Flächen mit dem Schleifpapier nachbehandelt, bis eine glatte Fläche entsteht. In die Mitte des Stammes wird ein Nagel eingeschlagen und dessen Kopf anschließend mit einer Zange abgezwickt. Mit einem dünnen Bohrer wird in die untere Mitte des Tannenzapfens ein Loch gebracht und der Zapfen dann auf den Nagel gesteckt. Um die Baumstämme kann zum Schluss noch ein Spitzenband gewickelt und kleine Christbaumkugeln angebracht werden (mehr unter: www.sbastelkistle.blogspot.co.at).

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.