Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Wien/Bregenz

Wolford-Verkauf liegt beim Kartellgericht

Nun prüft die Bundeswettbewerbsbehörde.  Stiplovsek

Nun prüft die Bundeswettbewerbsbehörde.  Stiplovsek

Die Übernahme des Bregenzer Strumpf- und Wäschekonzerns Wolford durch den chinesischen Investor Fosun liegt schon bei den Kartellwächtern. Der Deal wurde am 2. März – einen Tag nach der Unterschrift unter den Kaufvertrag – bei der Bundeswettbewerbsbehörde angemeldet. Die amtliche Bekanntmachung der Zusammenschlussanmeldung erfolgte gestern.

Fosun Industrial Holdings Limited beabsichtigt wie berichtet, die Anteilsmehrheit an und „alleinige Kontrolle“ über die Wolford Aktiengesellschaft zu erwerben.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.