Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Raggal

Lebensretter vorVorhang geholt

Gerome Mätzler (l.) mit dem Feuerwehr-Bezirksvertreter Bertram Leitner. © Zangerl/Mathis-Fotografie

Gerome Mätzler (l.) mit dem Feuerwehr-Bezirksvertreter Bertram Leitner.

 © Zangerl/Mathis-Fotografie

Zwei Lebensretter sind am Freitag im Rahmen des Verbandstags der Vorarl­berger Feuerwehren in Raggal für ihre Verdienste geehrt worden. Der damals 13-jährige Gerome Mätzler, Mitglied der Feuerwehrjugend Meiningen, hatte im vergangenen Jahr im Waldbad in Gisingen einen bewusstlosen Buben aus dem Kinderbecken geborgen. Felix Albrecht von der Feuerwehr Mellau rettete im Mai 2017 ein zwei Monate altes Baby aus den Fluten der Bregenzerache. Dafür erhielten die Retter jeweils eine Urkunde und ein kleines Anerkennungsgeschenk von Landesfeuerwehrinspektor Hubert Vetter.

Neben diesen sogenannten Feuerwehr-Blitzlichtern stand beim Verbandstag auch das heurige Motto „Feuerwehr Digital“ im Mittelpunkt. Geplant ist demnach der Ausbau von Hilfestellungen und die Vereinfachung von bestimmten Verfahrensabläufen. Auch die Begleitung bei der Umsetzung der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung sei ein wichtiger und richtiger Schritt, sagte Vetter. Ebenso kamen am Freitagabend die Herausforderungen zur Sprache, die sich für die Feuerwehr in den sogenannten Besonderen Lagen bieten. Dazu gehören etwa Fälle von Tierseuchen, Terror oder Amok.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.