Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Hauskrankenpflege

Längst kein „Wäsche-und Badeverein“ mehr

Edith Bechter kennt alle 125 Patienten des Krankenpflegevereins Vorderland persönlich. Hier (großes Foto) versorgt sie Willi Mittelberger, der mit seiner behinderten Tochter Manuela zu Hause lebt.  Markus Gmeiner (3)

Edith Bechter kennt alle 125 Patienten des Krankenpflegevereins Vorderland persönlich. Hier (großes Foto) versorgt sie Willi Mittelberger, der mit seiner behinderten Tochter Manuela zu Hause lebt.  Markus Gmeiner (3)

Vom Schlaganfall bis Parkinson, von Demenz bis Diabetes: Die Mitarbeiterinnen des Gesundheits- und Krankenpflegevereins (GKPV) Vorderland haben es mit den unterschiedlichsten Krankheitsbildern zu tun.

Von Thorsten Bayer

Die ersten zwei Einsätze liegen an diesem Tag bereits um 9 Uhr morgens, hinter Edith Bechter. Zunächst wurde sie zu einer älteren Dame gerufen, die an Multipler Sklerose leidet. Normalerweise unterstützt eine Kollegin diese Dame einmal pro Woche beim Duschen. Doch die Tochter der P

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.