Bludenz

Kahr-Prozess geht erst im Jänner weiter

Der Prozess wegen übler Nachrede, den Ex-ÖSV-Trainer Karl „Charly“ Kahr gegen eine ehemalige Skirennläuferin am BG Bludenz angestrengt hat, wird erst im Jänner fortgeführt. Ein Zeuge könne zum Termin am 9. November nicht anwesend sein, so die zuständige Richterin. Die Beklagte und deren Mann sollen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area