Sicherheit in Zeiten des Faschings

In diesem Jahr wird bei den Faschingsfeierlichkeiten im Landhaus der erste Stock nicht zugänglich sein. Paultisch

In diesem Jahr wird bei den Faschingsfeierlichkeiten im Landhaus der erste Stock nicht zugänglich sein. Paultisch

Am Dienstag wird im Landhaus Fasching gefeiert. Doch wie sieht es mit den ­Sicherheitsvorkehrungen aus? Werden 300 geladene Gäste allesamt kontrolliert?

Von Sebastian Rauch

Am Faschingsdienstag erreicht das närrische Treiben in Vorarlberg seinen Höhepunkt. Unmittelbar bevor mit dem Aschermittwoch die Fastenzeit beginnt, wird landauf, landab nochmals ordentlich auf den Putz gehauen.

Auch vor den politischen Würdenträgern macht diese Tradition nicht hal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.