Aus dem gerichtssaal

Zehn Häusle-Mitarbeiter angeklagt

Müllskandal bei Recyclingfirma Häusle in Lustenau: Im März 2016 kamen tonnenweise illegal entsorgte Problemstoffe ans Licht.  Archiv/Hofmeister

Müllskandal bei Recyclingfirma Häusle in Lustenau: Im März 2016 kamen tonnenweise illegal entsorgte Problemstoffe ans Licht.  Archiv/Hofmeister

Müllskandal bei Recyclingfirma: Anklage wegen Umweltverschmutzung, aber auch teilweise wegen Abgabenhinterziehung in Millionenhöhe. Beschuldigte Angestellte offenbar aus Führungsebene.

Von Seff Dünser

Vor drei Jahren wurden auf dem Gelände der Lustenauer Abfalldeponie Häusle 15 Tonnen illegal vergrabene Abfälle entdeckt. Nun hat die Staatsanwaltschaft Feldkirch am Landesgericht Feldkirch Anklage wegen Umweltverschmutzung und teilweise auch wegen Abgabenhinterziehung gegen zehn Mita

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area