Um Anfechtung zu vermeiden

Landeshauptmann Markus Wallner spricht sich für Oktober aus. VLK

Landeshauptmann Markus Wallner spricht sich für Oktober aus. VLK

Landesregierung entscheidet sich gegen „Super-Wahlsonntag“. Dieser sei praktisch gar nicht möglich.

Von Danielle Biedebach

danielle.biedebach@neue.at

Es wird keinen gemeinsamen Wahltag von Landtag und Nationalrat im September geben. Das sind die letzten Worte von Landeshauptmann Markus Wallner (ÖVP) in dieser Sache. Die beiden Wahlen praktisch sauber zu trennen, ohne das Risiko einer Wahlanfechtung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area