„Geschäft“ mit Wasser birgt viel Zündstoff

„Grundwasser-Deal“ zwischen Stadt Feldkirch und Agrargemeinschaft Altenstadt wird in heutiger Rathaussitzung für Debatten sorgen.

Für die einen ist es ein unanständiges Geschäft, für die anderen eine vernünftige Lösung. Der 5,2 Millionen teure „Wasserdeal“ zwischen der Stadt Feldkirch und der Agrargemeinschaft Altgemeinde Altenstadt scheidet die Geister. Entsprechend hitzig werden die Debatten bei der heute Abend stattfindende

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area