Verkehr

Holmi kritisiertGesetzesnovelle

Holmi gibt es auch in Wien. Holmi

Holmi gibt es auch in Wien. Holmi

Die Fahrdienstvermittler Holmi und Uber kritisieren die von FPÖ, ÖVP und SPÖ im Nationalrat eingebrachte Novelle zur Zusammenlegung des Taxi- und Mietwagengewerbes. Mit der Gesetzesänderung würden flexible Preise bei Uber und Co. dann der Vergangenheit angehören. „Die geplante Gesetzesnovelle bedeut

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.