„Es gibt auch in der Politik eine dicke gläserne Decke“

Geschenke von Mitarbeiterinnen in Wiesfleckers Büro.

Geschenke von Mitarbeiterinnen in Wiesfleckers Büro.

Interview. Österreich hat eine Bundeskanzlerin – Anlass für ein Gespräch mit Frauenlandesrätin Katharina Wiesflecker über politische Spitzenpositionen, Seilschaften und eine Frauenquote.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Wie glücklich sind Sie als Frauenreferentin der Landesregierung mit der ersten österreichischen Bundeskanzlerin?

Katharina Wiesflecker: Sehr glücklich. Ich freue mich sehr, dass eine Frau dieses Spitzenamt übernommen hat. Leider nicht durch Wahlen,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area