Wenn immer öfter die Medikamente fehlen

apa

apa

Einige Hundert Arzneimittel sind mittlerweile regelmäßig nicht lieferbar, sagt der Präsident der Vorarlberger Apothekerkammer Jürgen Rehak. Ursachen dafür gibt es mehrere.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Ein Zeitungsbericht hat vergangene Woche eine mit schöner Regelmäßigkeit auftauchende Diskussion wieder aufflammen lassen: die Liefer­engpässe bei Arzneimitteln. Der Verband der pharmazeutischen Industrie (Pharmig) ließ dazu ausrichten, dass das „k

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area