Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Manager zahlte 990.000 Euro Schadenersatz

Geschäftsführer eines Unternehmens ließ ohne Erlaubnis Millionen-Bankgarantien ausstellen. Seine Schadenersatzzahlungen sind laut Verwaltungsgerichtshof steuerlich abzugsfähig.

Teuer zu stehen kam den Geschäftsführer des Seilbahnunternehmens aus dem Bezirk Bregenz sein Fehlverhalten. Der Ex-Manager bezahlte nach seinem Ausscheiden aus der Betreiberfirma eines Skigebiets seinem ehemaligen Arbeitgeber als Schadenersatz 990.000 Euro. Das geht aus einem Urteil des Verwaltungsg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area