„Die Jugend von heute …“

Martin Hagen ist Geschäftsführer der Offenen Jugendarbeit Dornbirn. NEUE/Archiv

Martin Hagen ist Geschäftsführer der Offenen Jugendarbeit Dornbirn.

 NEUE/Archiv

Jung und Alt verstehen sich nicht immer – das ist nichts Neues. Wo der Kern dieses Problems liegt und welche Auswirkung die „Fridays for Future“-Bewegung auf das Bild der „faulen Jugend“ hatte, erklärt ­Martin Hagen.

Von Alyssa Hanßke

alyssa.hansske@russmedia.com

Er ist allgegenwärtig, der Konflikt zwischen den Generationen. Bereits einer Keilschrift der Chaldäer um etwa 2000 vor Christus ist zu entnehmen: „Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos. Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern. Das Ende

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area