dornbirn

Repräsentanten in „Rhesi“-Versuchshalle

Die Modellversuche sollen die Dringlichkeit des Jahrhundertprojekts einmal mehr veranschaulichen.  vlk

Die Modellversuche sollen die Dringlichkeit des Jahrhundertprojekts einmal mehr veranschaulichen.  vlk

Modellversuche bieten Möglichkeit für Einsatzleitungen der Rhein-Anrainergemeinden, sich praxisnah zu informieren.

Bereits im Frühjahr wurde sie eröffnet. Die rund 4700 Quadratmeter große Halle bei der FH Vorarlberg in Dornbirn. Im Inneren: das grenzübergreifende Hochwasserschutzprojekt „Rhesi“ (Rhein-Erholung-Sicherheit) als wasserbaulicher Modellversuch. In einem großformatigen Modell können dort alle mögliche

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area