Landtagswahl: ­Kandidaten im ­Porträt

Heute: Bernie Weber von den Grünen.


Von Jörg Stadler
joerg.stadler@neue.at

Zuerst kamder Blues, dann die Politik

Zwei Männer, die den Blues lieben: Bernie Weber und Joe Cocker (†) in der Wiener Stadthalle (1992). Privat, Oliver Lerch (4)

Zwei Männer, die den Blues lieben: Bernie Weber und Joe Cocker (†) in der Wiener Stadthalle (1992). Privat, Oliver Lerch (4)

Als Sänger zweier legendärer Bluesbands spielte der Altacher Bernie Weber (56) mehr als tausend Konzerte. Mit der gleichen Tatkraft engagiert er sich seit 2015 politisch in seiner Heimatgemeinde.

Wer kennt ihn nicht, den Frontmann der beiden legendären Vorarlberger Blueskapellen „Never Do Well“ und „Twist of Fate“: Bernhard Weber, der sich selbst Bernie nennt, gab in den 1980er- und 1990er-Jahren mehr als tausend Konzerte im deutschsprachigen Raum, er stand im Vorprogramm von Musikgrößen wie

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area