Klimakrise: Sind
wir noch zu retten?

NEUE-Serie – Teil 9/10:
Strategie zur
Klima­anpassung im Bereich Wasser
Von Jörg Stadler
joerg.
stadler@neue.at

Die „Insel der Seligen“ muss gehegt und gepflegt werden

Thomas Blank, Leiter der Abteilung Wasserwirtschaft, kennt die Jahresniederschlags-Statistiken. Rechts: das Hochwasser im Jahr 2005.

Thomas Blank, Leiter der Abteilung Wasserwirtschaft, kennt die Jahresniederschlags-Statistiken. Rechts: das Hochwasser im Jahr 2005.

Der Klimawandel lässt Temperaturen in den Gewässern ansteigen. Um weiterhin eine gute Wasserqualität und -versorgung bieten zu können, muss einiges unternommen werden.

Extreme Hitze, zunehmende Dürren, aber auch schwere Regenfälle und Überflutungen: Der Klimawandel verschärft die Probleme rund um die Wasserversorgung und erhöht damit die Verwundbarkeit von Gesellschaften. Zu diesem Schluss kommt der kürzlich erschienene Weltrisikobericht. Das Papier attestiert den

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area