„Konsequenter“ Holzbau fürs Postareal

Der Wettbewerb (Fäche ist rot markiert) beinhaltet einen Gebäudeneubau samt Tiefgarage sowie die Neugestaltung des Gemeindeplatzes und eines Busterminals. Das Wählamt der Telekom muss erhalten bleiben.

Der Wettbewerb (Fäche ist rot markiert) beinhaltet einen Gebäudeneubau samt Tiefgarage sowie die Neugestaltung des Gemeindeplatzes und eines Busterminals. Das Wählamt der Telekom muss erhalten bleiben.

Architekturwett­bewerb für Egger Dorfzentrum entschieden. Siegerentwurf von Ludescher+Lutz setzt auf Walmdach und Schindelfassade.

Von Jörg Stadler

joerg.stadler@neue.at

Die Neugestaltung des Postareals in der Bregenzerwald-Gemeinde Egg nimmt Formen an. Seit Kurzem steht der Sieger des geladenen Architekturwettbewerbs fest. Die Jury entschied sich einstimmig für den Entwurf von Ludescher+Lutz Architekten, die sich damit gegen ach

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.