Fall Soner Ö.: Zweifel an fairem Verfahren

Soner Ö. wird am 20. Jänner der Prozess gemacht. Hartinger, privat

Soner Ö. wird am 20. Jänner der Prozess gemacht.

 Hartinger,
 privat

Verteidiger im BH-Mordfall kritisieren mangelnde Vorbereitungsmöglichkeit auf Prozess, weil der Angeklagte nach wie vor in Innsbruck in U-Haft sitzt.

Von Jörg Stadler

joerg.stadler@neue.at

Am 21. Februar, etwa zwei Wochen nach der schockierenden Bluttat an der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn, wurde der Tatverdächtige Soner Ö. aus Sicherheitsgründen von der Justizanstalt (JA) Feldkirch nach Innsbruck verlegt. Dass der 34-jährige Türke, der sich im J

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.