Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Missbrauch: Nun zehnstatt zwölf Jahre Haft

Bregenzer missbrauchte unmündige Stieftochter sechs Jahre lang schwer. OLG Inns­bruck verringerte Gefängnisstrafe für unbescholtenen Angeklagten um zwei Jahre.

Ihre Vergangenheit hat sie eingeholt“, sagte der Vorsitzende des Feldkircher Schöffensenats zum mittlerweile in Bregenz lebenden Angeklagten. Zwischen 1987 und 1993 hat der großteils geständige 55-Jährige nach den gerichtlichen Feststellungen im Bezirk Feldkirch seine damals unmündige Stieftochter u

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.