Achtsamkeit

Die gewohnten Pfade verlassen

Achtsamkeitstraining von Patrizia Böhler, Übung 26. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Der Kopfstand beim Yoga bedeutet aus geistiger Sicht, den Blickwinkel zu verändern. Wir sagen ja auch, wenn die gewohnte Ordnung gestört ist, dass alles auf dem Kopf steht. Wenn wir den Kopfstand lernen, werden wir mit großer Wahrscheinlichkeit mit all den inneren Mustern konfrontiert werden, die un

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.