Jugendarbeiter weiter aktiv

Die Mitarbeiter der mobilen Jugendarbeit sind weiterhin im Einsatz. OJAD

Die Mitarbeiter der mobilen Jugendarbeit sind weiterhin im Einsatz.

 OJAD

Gerade in der Krise ist Unterstützung für Jugendliche notwendig, betonen Verantwortliche der Offenen Jugendarbeit Dornbirn.

Die Jugendlichen sind die stillen Verliererinnen und Verlierer dieser Krise.“ Dieser Ansicht ist Martin Hagen, Geschäftsführer der Offenen Jugendarbeit Dornbirn (OJAD). Den Betroffenen werde das genommen, was in ihrer derzeitigen Lebensphase das wichtigste sei: der persönliche Kontakt mit der gleich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.