Lehrervertreter

Pädagogen lehnen „Sparmaßnahme“ ab

Oberster Personalvertreter Willi Witzemann; „Man hat eindeutig zu spät reagiert.“ BLA.G

Oberster Personalvertreter Willi Witzemann; „Man hat eindeutig zu spät reagiert.“ BLA.G

Laut Willi Witzemann, Vorsitzender der Lehrer-Personalvertretung, sei er recht kurzfristig über das Sparkonzept informiert worden. Am Montagnachmittag hätten alle Schulen einen Brief der Bildungsdirektion erhalten, worin die Direktoren in­formiert wurden, dass sie vier Prozent Unterrichts­stunden ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.