Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Mithaftung selbst ohneTeilnahme an Schlägerei

Für OGH stellt schon Verfolgung unmittelbar vor Tat Mitverschulden dar. Kläger fordert Schadenersatz, da er als Zufallsopfer einer Schlägerei schwer verletzt wurde.

Im März 2015 lieferten sich rivalisierende Gruppen von jungen Afghanen und Türken in Bludenz und Bürs in einer Nacht an mehreren Orten Schlägereien. Mit Holzlatten und einem Skistock bewaffnete Türken verfolgten nach Tätlichkeiten in einem Lokal den zum Bludenzer Bahnhof rennenden Rädelsführer der A

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.