Aus dem Gerichtssaal

Von Seff Dünser
neue-redaktion@neue.
at

Verwaltungsgerichtrechnet mit Rekordzahlen

Denn Bezirkshauptmannschaften müssen nach Problemen mit Software Rückstau bei Strafverfahren abarbeiten.

Die Zahl der Beschwerden in Verwaltungsstrafverfahren hat beim Landesverwaltungsgericht nach eigenen Angaben im Vorjahr gegenüber 2018 von 674 auf 422 und damit um 38 Prozent abgenommen. Dabei hat freilich die Zahl der neuen Strafverfahren bei den vier Bezirks­hauptmannschaften 2019 im Vergleich zu

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.