Bartholomäberg

Starker Rauch bei Schwelbrand

Bei Schweiß- und Flexarbeiten hat sich am Freitag Isoliermaterial bei einem Pool entzündet. Es entwickelte sich ein Schwelbrand mit Rauchentwicklung, welchen vier Arbeiter vergeblich versuchten zu löschen. Sie mussten später mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen ins Spital gebracht werden. Die Feuer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.