Lokal

Alphütte in Hittisau in Vollbrand

20.06.2020 • 09:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
index
Alphütte in BrandVOL.AT/Mayer

Am Samstagvormittag ist in einer Alphütte ein Feuer ausgebrochen.

Das in Brand geratene Alpgebäude steht im Hittisauer Ortsteil Eugster, in unmittelbarer Nähe zur deutschen Staatsgrenze in Richtung Balderschwang.

Das landwirtschaftlich genutzte Gebäude stand beim Eintreffen der Feuerwehren schon in Vollbrand. Über die Brandursache gibt es derzeit noch keine Informationen. Eine Person musste mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus geflogen werden.

Alphütte in Hittisau in Vollbrand

Großaufgebot an Einsatzkräften

Unter schwierigen Bedingungen haben die Einsatzkräfte der Feuerwehr das Brandobjekt abgelöscht. Auch der Polizeihubschrauber „Libelle“ war im Einsatz und unterstützte die Feuerwehrleute bei den Löscharbeiten.

Alphütte in Hittisau in Vollbrand

An den Löscharbeiten waren die Feuerwehren aus Hittisau, Sibratsgfäll, Lingenau, Krumbach, Riefensberg, Egg, Andelsbuch und Reuthe beteiligt.

Alphütte in Hittisau in Vollbrand

(red)