Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

KOMMENTAR

Rauschen

Wenn es in der Wirtschaftswelt um horrende – eigentlich gar nicht mehr fassbare – Summen geht, kann uns ja kaum mehr etwas erschüttern. Außer vielleicht die EZB mit ihren selbst gebastelten Fantastilliarden.

Und natürlich Apple.

Noch nie hat ein Unternehmen einen so hohen Gewinn eingefahren. 18 Milliarden Dollar im Quartal, 195 Millionen pro Tag, 8,1 Millionen pro Stunde . . . Auf der hohen Kante liegt die Rekordsumme von 178 Milliarden Dollar, obwohl zuletzt zig Milliarden an Aktionäre ausgeschüttet wurden. Das Rausschütten hält mit dem Reinschütten nicht mit.

Beeindruckender als die Fähigkeit, auf Kundenbedürfnisse einzugehen, ist nur noch die Gabe von Apple, diese überhaupt erst zu wecken.

Neben diesem imponierenden Einfühlungsvermögen gibt es aber auch die weniger empfindsame Seite des Konzerns. Etwa wenn es um die Löhne in den asiatischen Fertigungen geht. Oder auch ganz generell ums lästige Steuerzahlen. Im Milliarden-rauschen der Apple-Hymnen sollten wir auch diese Moll-Töne nicht überhören.

Sie erreichen den Autor unter

manfred.neuper@kleinezeitung.at

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.