Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Schramböck verlässt A1

Nach langem Streit mit Telekom-Chef Plater.

Der Haussegen zwischen A1-Chefin Margarete Schramböck und Telekom-Boss Alejandro Plater hing schon seit Langem schief – eigentlich schon seit die Tirolerin im Mai 2016 Chefin des wichtigsten Einzelunternehmens in der Telekom geworden war. Da in den vergangenen Monaten die Konflikte immer massiver nach außen drangen, war der Abgang der Top-Managerin nur noch eine Frage der Zeit. Jetzt ist die Trennung fix. Am Montag gingen die 47-Jährige und die Telekom einvernehmlich auseinander. A1-Technik-Vorstand Marcus Grausam übernimmt vorübergehend ihre Agenden.

Eine zentrale Rolle soll in dem Konflikt die Neuausrichtung der A1 auch im Zusammenhang mit dem massiven Ausbau des Digitalgeschäftes gespielt haben. Für die Digitalagenden hatte Plater schon im Juni 2016 Elisabetta Castiglioni von Siemens Global Media Business engagiert und ihren Kompetenzbereich stetig erweitert.

Über Schramböcks künftige Pläne ist nichts bekannt. Berichte, sie gehe zur Porr, dementiert der Chef des Baukonzerns, Karl-Heinz Strauss. Claudia Haase

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.