Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Der Stahlmarkt

Im Jahr 2000 betrug die weltweite Stahlproduktion 849 Millionen Tonnen – 15,1 Prozent der Menge kamen aus China.

Im Jahr 2016 machte die globale Produktion bereits 1630 Millionen Tonnen aus – und 49,6 Prozent entfielen auf chinesische Hersteller.

Europas Anteil fiel von 22,8 Prozent auf 10,0 Prozent, Hersteller wie die Voestalpine fokussierten sich auf höhere Qualitäten.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.