Kontakt

Neue Zeitungs GmbH
Gutenbergstraße1
6858 Schwarzach

Phone: 0043 5572 501 500

Kopenhagen

Lego-Pflanzen bald aus Biokunstoff

Für den Anfang werden es bezeichnenderweise Blätter, Büsche und Bäume sein: Im Laufe des Jahre will Lego mit der Produktion von Spielzeugelementen auf Basis von Biokunststoff beginnen. Als Erstes werden es eben die Miniaturnachbildung von Pflanzen sein, bei denen der dänische Spielzeuggigant nicht mehr auf herkömmliches Plastik setzt. Die neuen Elemente bestehen aus Polyethylen – ein weicher und biegsamer Kunststoff, der mittlerweile auch auf Basis von Rohrzucker hergestellt werden kann.

„Es ist ein erster großer Schritt in unserem ambitionierten Vorhaben, alle Lego-Steine aus nachhaltigem Material zu produzieren“, zitierte der britische „Guardian“ Tim Brooks. Er führt bei dem Konzern die Nachhaltigkeitsabteilung.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.