Wien

Konjunktur: Licht wird schwächer

Während in Deutschland die Wirtschaftsforscher vor Kurzem vor schweren Folgen eines eskalierenden Welthandelskonflikts warnten, wollten Österreichs Top-Ökonomen bei ihrer Herbst-Konjunkturprognose nicht so weit gehen. Der Chef des Wirtschaftsforschungsinstituts Wifo, Chris­toph Badelt, ärgert sich s

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.