Finanzämter vorradikaler Reform

Grobkonzept sieht statt 40 Finanzämtern ein Finanzamt Österreich vor, statt neun Zollämtern auch nur noch eines. Finanzminister Löger und Personalvertreter „im Dialog“.

Von Adolf Winkler

Die Bundesregierung setzt die Reformagenda nun bei der Finanzverwaltung an. Eine von Finanzminister Hartwig Löger (ÖVP) eingesetzte Arbeitsgruppe hat in einem Grobkonzept zur Modernisierung der Steuer- und Zollverwaltung eine deutliche Verschlankung der Organisation vorgeschlagen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.