StaatlichgeprüfterYoutube-Star

Wer Profi-Videos auf Youtube macht, muss dieselben Regeln befolgen wie TV-Sender. Diese klare Haltung der Behörde treibt seltsame Blüten.

Von Roman Vilgut

Etwas aufgeregt zeigt Robert Seeger auf den Rucksack: „Ich hab mir extra Profi-Equipment ausgeborgt.“ Denn in der Wiener Mariahilferstraße hat er einen wichtigen Termin, der darüber entscheidet, ob er ein Profi-Youtuber ist. Das bestimmt in Österreich nämlich die Medienbehörde „KommA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.