Schweiz als mögliches Vorbild für Nordkorea

Nordkorea könnte zu einem Verkehrsknoten werden, glauben die politisch Verantwortlichen. AP

Nordkorea könnte zu einem Verkehrsknoten werden, glauben die politisch Verantwortlichen. AP

Die geografische Lage könnte genutzt werden, um wirtschaftlich aufzublühen, meint Regierungsberater Ri Ki Song.

Klein, nicht reich an Bodenschätzen und doch bedeutend – dank ihrer Lage. So sieht der Nordkoreaner Ri Ki Song die Schweiz oder Singapur. Er steht bei seiner Regierung als Ökonom im Dienst und glaubt, dass Nordkorea den Beispielen folgen könnte. Wenn die internationale Gemeinschaft es denn ließe. Au

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area