Ghosn könnte bald freikommen

Der inhaftierte Ex-Nissan-Chef Carlos Ghosn könnte bald freikommen. Ein Bezirksgericht in Tokio hat nun entschieden, die Untersuchungshaft des Managers nicht zu verlängern. Gleiches gelte auch für Ghosns ehemaligen Stellvertreter Greg Kelly. Ghosn war am 19. November festgenommen worden. Ihm wird vo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.