40 Lauda-Flieger

Die österreichische Ryanair-Tochter Laudamotion, an der Niki Lauda ein Viertel hält, hat ambitionierte Wachstumspläne. Bis 2021 will das Unternehmen 40 Flugzeuge betreiben, ließ nun Firmenchef Andreas Gruber wissen. Heuer im Sommer sollen es 21 eigene Airbus A320 sein.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area