Top-Manager Ghosn kommt frei

Nach mehr als drei Monaten in Untersuchungshaft steht die Freilassung des in Japan angeklagten Automanagers Carlos Ghosn (Bild) kurz bevor. Der Top-Manager (Nissan, Mitsubishi) kann das Gefängnis verlassen, sobald die auf eine Milliarde Yen (7,9 Millionen Euro) festgesetzte Kaution bezahlt ist. APA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.