Apotheker gegen die Macht im Netz

Vor Gericht richtete die Apothekerkammer gegen „Shop-Apotheke“ bis jetzt nichts aus. Nun schmiedet sie neue Pläne gegen die Marktmacht.

Von Hannes Gaisch-Faustmann

Der Trend beim Kauf von Medikamenten geht auch in Österreich immer stärker in Richtung online. Zum Leidwesen vieler niedergelassener Apotheken und ihrer Standesvertretung, der Apothekerkammer.

Vor einem Jahr klagte die Kammer die bekannteste Onlineapotheke in Österreich. Di

Artikel 81 von 122
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.
Toggle Sliding Bar Area